Das Must-Have für Lehrkräfte und Schulleitungen

Classroom Management - ein Baustein für die Schulentwicklung

Anne Hauser (Hrsg)

 

Ein Must-Have für Lehrkräfte von heterogenen Klassen und Lerngruppen.

Die Lehrkraft als Zukunftsmentor und steuernde Instanz von Unterrichtsprozessen.

Ein sicherer Wegweise für systematische Schulentwicklung.

 

Entwicklung, Grundlagen, Fallbeispiele und Tool Kits aus der Praxis für die Praxis.

Verlag  Wolters Kluwer,1. Auflage 2015,  ca. 200 Seiten, kartoniert,

€ 34,90, 1. Aufl. 2015 ISBN 978-3-556-06457-3.

zu bestellen über: https://www.schulverwaltung.de

 

Links zum Buch:

 

https://shop.schulverwaltung.de/unterricht-erziehung/unterricht/06457000-classroom-management-ein-baustein-fuer-die-schulentwicklung.html?number=06457000

 

Das vorliegende Praxishandbuch bietet einen Überblick über die Entwicklung und den aktuellen Stand der Classroom  Management-Methodik. Zugleich werden zahlreiche Fallbeispiele, Selbst-Check-Bögen, Tipps und Tool Kits für die Praxis angeboten. Durch einen Auswahlkatalog an präventiven, proaktiven und reaktiven Instrumenten sollen Lehrkräfte in die Lage versetzt werden, die Führung ihrer Klassen und Lerner Gruppen mit weniger Unterrichtsstörungen und mit mehr effektiver Lernzeit gezielt zu steuern. Zur Erreichung dieses Ziels gehören neben der Störungsminimierung und Maximierung von Lernzeit das Training von Regeln und Routinen, die Schaffung eines förderlichen Lernsettings und die aktive Einbeziehung von Schülern in einen abwechslungsreichen und ergebnisorientierten Unterricht.

Es wird aufgezeigt, dass Classroom Management (CRM) über den eigentlichen Lehr-Lern-Prozess hinaus geeignet ist, Schulentwicklung zu leisten. CRM ist sowohl für Schüler und deren Eltern als auch für Lehrkräfte und Schulleitungen ein zuverlässiger Wegweiser zur Entwicklung von gemeinsamer Verantwortung und ermöglicht zugleich die Identifikation mit den Zielen „ihrer“ Schule. Classroom Management (CRM), Corporate Social Responsibility CSR) und Corporate Identity sind die drei „hohen C’s“ einer zukunftsweisenden Schulentwicklung.

 

Zielgruppen: Lehrkräfte und Schulleitungen von Sekundarschulen, Fachleitungen und alle an schulischen Leitungsaufgaben Interessierte.

Herausgeberin: Oberstudiendirektorin (a.D.) und Mediatorin Anne Hauser war Leiterin eines Gymnasiums in Köln und ist Mitglied des Prüfungsamtes der Universität Köln sowie Unternehmensinhaberin von CANEDU Bildung und Beratung (https://www.canedu.de)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
CANEDU - aus der Praxis für die Praxis