Lesermeinungen zu

5.0 von 5 Sternen        Rechtssicher in Konfliksituationen agieren, am besten diesen vorbeugen

Von Marc Falk am 27. April 2017

Die 55 häufigsten Konfliktfälle aus dem Schultag von Anne Hauser richtet sich an Schulleitungen und schildert in anschaulichen Beispielen typische Konflikte mit Schülereltern, Lehrern, Schülern sowie Schulträgern und Schulaufsichtsbehörden.
Der Aufbau der einzelnen Fälle ist dabei stets strukturiert: Zunächst wird der Sachverhalt geschildert, im Anschluss kurz zusammengefasst um welche rechtlichen Aspekte es geht, die entsprechenden Gesetze und Paragraphen und eine rechtliche Einschätzung der Situation. Diese Vorgehensweise ist insbesondere daher praktisch, als dass die Konfliktfälle in der Praxis häufig Variationen der geschilderten Fälle sind und man daher eine logische Struktur bekommt, wie man an diese herangeht.
Das Highlight des Buches aber ist definitiv die letzte Passage jedes Falls, in dem Tipps aus der Schulleitungspraxis zur Vorbeugung der jeweiligen Konflikte geschildert werden. Hier erkennt man die Erfahrung der Autorin und es ist definitiv immer besser Konflikten vorzubeugen als bestehende zu lösen. Für jede Schulleitung daher eine sehr empfehlenswerte Lektüre. Aber auch für einige der geschilderten Konflikt- und Anspruchsgruppen wie z.B. Lehrerkollegen und Schülereltern sehr lesenswert und Augen öffnend.

5.0 von 5 Sternen        Wieder ein gelungenes Werk, das in jede Lehrerbibliothek gehört!

Von Amazon Kunde am 26. April 2017

Auch mit ihrem neuen Werk „Die 55 häufigsten Konflikte aus dem Schulalltag – So handeln Sie rechtssicher in schwierigen Situationen“ (2017) leistet die Autorin Anne Hauser einen weiteren, wichtigen Beitrag zur Schulentwicklung („Classroom Management: Ein Baustein für die Schulentwicklung“, 2015).
Das ansonsten nüchterne Thema ‚Schulrecht‘ wird mit diesem Buch sehr ansprechend aufgearbeitet:
Es liest sich leicht, ist also sehr verständlich geschrieben, teilweise auch unterhaltsam;
kurz gesagt: Es macht Spaß dieses Buch zu lesen.
Sehr hilfreich sind die Hinweise auf Fragestellungen und die entsprechenden Paragraphen. Hat man ein rechtliches Problem, findet man in Anne Hausers Buch einen ähnlichen Fall und gelangt darüber zu den passenden Paragraphen.
Auch wenn erfahrenen Lehrkräften so manche Rechtsfrage für selbstverständlich erscheint, bei Unklarheiten findet man hier die Antwort, ohne mühsam die ADO oder die BASS studieren zu müssen.
Ein Nachschlagewerk, nicht nur für die Schulleitung, sondern auch für Lehrkräfte und Schülereltern.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
CANEDU - aus der Praxis für die Praxis